Donnerstag, 6. Januar 2011

Produkttest des Jahres 2010 - The winner is.....

.....das verrate ich noch nicht. Denn dazu muss ich erst noch ein bisschen ausholen.


Denn diese Idee, die zugegebenermaßen ganz wunderbar ist, stammt leider nicht von mir.
Diese Frage hat Bloggerin Nadine auf ihrem Blog an Freunde und Leser gerichtet.
Dazu schreibt sie:

Das Jahr 2010 ist bald zu Ende und ich durfte viele Produkte testen, ebenso viele Freunde oder Leser meines Blogs durften testen. Manchmal testet man das gleiche, manchmal sind es die unterschiedlichsten Sachen. Einige haben erst angefangen, andere sind schon Monate/Jahre dabei.

Ich würde gerne Euren schönsten Produkttest kennenlernen, der der Euch am meisten Spaß gemacht hat oder der über den Ihr Euch am meisten gefreut habt das ihr mitmachen durftet. Vielleicht ergibt sich ja ein Produkttest des Jahres 2010 weil viele ihn machen durften oder ihnen am besten gefallen hat.
Diese Fragestellung gefällt mir und ich möchte mich sehr gern daran beteiligen. Nun ist es aber bei mir so, da ich noch Jung-Bloggerin mit viel Lebenserfahrung  bin, ich zwar schon sehr viele Produkttest samt Berichten gemacht habe, aber mich vehement gegen das Bloggen gewehrt hatte. Da ich aber nun nicht mehr umhin kam, bin ich nun seit Oktober dabei.
Ich habe lange drüber nachgedacht, was war für mich der Produkttest 2010 und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich allein schon aufgrund der Nachvollziehbarkeit nur Produkte in die Wahl nehme über die ich bisher auch gebloggt habe.

Und hier nun meine persönliche Top 3

Der 3. Platz geht an Flippinis von funny-frisch


Begründung: Das war ein Test, der der gesamten Familie geschmeckt hat. Leider haben wir bis heute noch keine Flippinis im Handel entdecken können. Aber wir hoffen, dass sich das demnächst ändert. Denn die sind wirklich empfehlenswert.

Den 2. Platz vergebe ich an Genusstester 2.0 von Jacobs


Begründung: Mir hat das herum experimentieren mit dem Latte Macchiato für die Padmaschine unheimlich gut gefallen. So richtig was für "Spielkinder" wie mich. Na ja und das anfixen von Freunden war auch ganz spaßig. Die Betreuung durch die Webguerillas war erste Sahne. Bisschen störend fand ich allerdings den ewigen Wettbewerbscharakter, da alles immer mit Gewinnen verbunden war. Das hat mich in der Kreativität eher gebremst als das es förderlich war. Gut mich haben die Preise auch nicht so sehr angesprochen ;-) vielleicht wäre es bei anderer Preisauswahl anders gewesen.

und nun * * * * T R O M M E L W I R B E L * * * * 

der 1. Platz geht an

Mein Sohn - nee quatsch



Begründung: Dieser Produkttest ist der Nachhaltigste. Nicht nur das das Testen und berichten irrsinnig Freude gebracht hat. Der Beddy Bear Hund wird nach wie vor heiß und innig geliebt. Sowohl von meinem Jüngsten als auch von mir. 
Und was noch viel besser ist meine Mutter hat diesen meiner Oma zu Weihnachten geschenkt und auch die findet ihn klasse. Also wirklich ein rundum gelungenes Produkt, was ich bestimmt gern auch mal verschenken werde. Ich weiß auch schon wem, kann ich aber wegen Mitlesens hier nicht verraten ^^

Dann will ich mal hoffen, dass 2011 für uns wieder schöne Proddukttest mit sich bringt. Ich bin wieder für fast alle Schandtaten zu haben. Zumindest wenn mich die Produkte ansprechen und interessieren. 

Aussagefähige Bewerbungen werden noch entgegen genommen *grins*

Kommentare:

  1. Na dann wünsch ich dir und uns liebe Netti, das du noch sehr viele interessante Produkte testen darst, denn deine Berichte lese ich besonders gerne, weil du schreibst wie es ist, in einer unnachahmlichen Art!!

    Alle Daumen sind gedrückt!

    Liebe Grüße dalass :-)

    AntwortenLöschen
  2. :-) ein schöner Bericht - bei mir hätte ja die Latte gewonnen ;-)

    Bin schon auf deine nächsten Tests gespannt :-)

    AntwortenLöschen
  3. jau, hast dir viel mühe gemacht und verleitest zum mitmachen und nachkaufen.
    die macadamiserie habe ich von marktkauf, eine edeka tochtergesellschaft, aber sie ist auch manchmal in drogeriemärkten zu bekommen. gut und günstig , sag ich da nur!
    grüssele

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar auf Internettis Universum. Kommentare sind für Blogger, so habe ich mal bei Twitter gelesen, wie das Trinkgeld für einen guten Kellner. Und so ist es auch. Schön das mein Blog kein Monolog ist, sondern ein Dialog mit allen Lesern und Besuchern.

Viele Grüße
Internetti