Mittwoch, 28. September 2011

Zurück in meinem Universum

Okay, dann melde ich mich nun heute mal aus den "Ferien" zurück.


Mir fällt der Wiedereinstieg leider nicht so leicht, wie ich mir das eigentlich wünschen würde. Denn zur Zeit ist mein Leben doch von Sorgen und Problemen überschattet, die mich in meiner "Leichtigkeit des Seins" massiv bremsen. Zur Zeit mag ich das auch nicht unbedingt hier im Blog verarbeiten.

Dennoch möchte ich doch gern da anknüpfen, wo ich aufgehört hatte und somit die Möglichkeit beim Schopfe packen und meine Gedanken hin und wieder auf Schönes, Lustiges, Kurioses oder was auch immer lenken. Und nicht zuletzt meine Rezensionen, die noch ausstehen und die ich einigen noch schuldig bin, schreiben und veröffentlichen.


Lange Rede kurzer Sinn:

Ich bin wieder da, war nie wirklich weg ;-)

Was natürlich ein klitzekleines bisschen gelogen ist. ;-) Denn wir waren dieses Jahr nun nach 13 langen Jahren der Urlaubsentbehrung endlich mal verreist. Wir haben einen wunderschönen und erholsamen Dänemark-Urlaub verbracht. Aber seht selbst.


 

Was hier auf den ersten Blick nach grausigem Wetter ausschaut, entpuppte sich für uns als ideales Ausflugswetter und so haben wir wahnsinnig viel von Nordjütland gesehen. Das wäre nicht möglich gewesen, wenn wir nur Vorzeige-Strandwetter gehabt hätten. Wobei ich nicht der Typ Strand-Chiller bin, ich wäre auch bei absoluten Strandwetter auf Achse gewesen.
Uns hat Dänemark unglaublich gut gefallen, wenn wir mal von der Mehrwertsteuer dort absehen  ;-)
Für uns steht fest: Wir kommen irgendwann mal wieder. 

Und nun stehen die Herbstferien vor der Tür und ich habe mit den Kids große Pläne, was man hier so alles unternehmen kann. Davon demnächst an dieser Stelle etwas mehr.

Kommentare:

  1. Schön, dass die Blogger-Szene dich wieder hat! Lange genug warst du "weg". :)

    AntwortenLöschen
  2. Na, Du hast Dir abe eine lange Auszeit gegönnt ;o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Video sieht ja echt super Klasse in Dänemark aus :)

    Dankeschoen noch für die tolle Postkarte von der Blogparade

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Erst einmal herzlich Willkommen zurück in der Blogger-Gemeinde :-)

    ...und dann danke für die schönen Impressionen eures Urlaubs. Sieht wirklich nach Entspannung pur aus. Fasziniert haben mich auch die Palmen an dem Strand. Müssen ja doch schon dort ziemlich winterfest sein.

    Freue mich dann wieder von dir zu lesen und sende liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. jaudale...von den sommerferien in die herbstferien springen, das hat man gerne!
    schön das du wieder da bist!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Super vielen Dank für die tollen Impressionen! In Fridrykshavn siehts ja schon fast aus wie auf der Domenikanischen Republik. Pflanzen sie die Bäume im Winter wieder alle aus? LG - Eli

    AntwortenLöschen
  7. Ja Eli die Palmen werden tatsächlich im Herbst ausgebuddelt, dürfen dann im warmen Gewächshaus überwintern um im März wieder den Strand begrünen und die Besucher erfreuen.
    Schon verrückt, aber auch so wunderschön anzusehen.
    Uns hat es dort unglaublich gut gefallen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar auf Internettis Universum. Kommentare sind für Blogger, so habe ich mal bei Twitter gelesen, wie das Trinkgeld für einen guten Kellner. Und so ist es auch. Schön das mein Blog kein Monolog ist, sondern ein Dialog mit allen Lesern und Besuchern.

Viele Grüße
Internetti